Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro
Menü schließen
Topseller von Chateau de Tracy; Tracy sur Loire
Pouilly Fumé AOC Magnum Pouilly Fumé AOC Magnum
Inhalt 1.5 Liter (28,60 € * / 1 Liter)
42,90 € *
Pouilly Fumé AOC Pouilly Fumé AOC
Inhalt 0.75 Liter (26,67 € * / 1 Liter)
20,00 € *
Pouilly Fumé AOC "101 Rangs" Pouilly Fumé AOC "101 Rangs"
Inhalt 0.75 Liter (89,20 € * / 1 Liter)
66,90 € *
Pouilly Fumé AOC "Haute Densité" Pouilly Fumé AOC "Haute Densité"
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)
45,00 € *
Pouilly Fumé AOC 0,375l Pouilly Fumé AOC 0,375l
Inhalt 0.375 Liter (29,07 € * / 1 Liter)
10,90 € *

Produkte von Chateau de Tracy; Tracy sur Loire

Chateau de Tracy; Tracy sur Loire

Chateau de TracyChateau de Tracy an der Loire ist auf sortenreinen Sauvignon Blanc spezialisiert

Es gibt wohl nur wenige Weingüter in Europa, die auf eine so lange und bewegte Geschichte wie das Weingut Chateau de Tracy zurückblicken können. Die erste nachweisliche und durch Urkunden belegte Erwähnung dieses Anwesens mit seinem Weinberg reicht bis in das Jahr 1396 zurück. Doch auch in anderen Beziehungen ist das Schloss mit seinem Winzer bemerkenswert - beispielsweise bei der Sortentreue. Auf jedem Weinberg des Anwesens stehen ausschließlich die Rebstöcke von Sauvignon Blanc, aus denen das Weingut Chateau de Tracy eine kleine, aber sehr erlesene Auswahl von eigener, unverwechselbarer Finesse herstellt.

Das Weingut Chateau de Tracy liegt in dem Tal der Loire oder auf französisch Valée de la Loire, das seit dem Jahr 2000 von der UNESCO als Weltkulturerbe unter besonderem Schutz steht. Winzer und Weinberg haben ihren Sitz etwa 200 Kilometer südlich von Paris und befinden sich inmitten Region Pouilly Fumé, deren Namen als Ursprungsort bereits seit 1937 rechtlich geschützt ist. Schon seit Jahrhunderten bietet diese Landschaft einzigartige geologische und klimatische Bedingungen, die das Weingut Chateau de Tracy wie viele andere Winzer hier an der Loire ausschließlich für den Anbau von hochwertigem Weißwein nutzt.

Sauvignon Blanc - eine Philosophie und Leidenschaft

In der Region kann sich kaum ein Winzer vorstellen, eine andere Rebsorte als Sauvignon Blanc anzubauen - und warum auch? Schließlich hat die Traube von dem Weinberg an der Loire ihren Siegeszug rund um die Welt angetreten und ist mittlerweile gemeinsam mit Chardonnay international zur ersten Wahl für hochwertigen Weißwein aufgestiegen. Sortenrein wie auf dem Weingut Chateau de Tracy verarbeitet, kann dieser besondere Rebstock seine Stärke vollständig entfalten und überrascht durch eine hohe Vielfalt in Geschmack und Bouquet, der die regionalen Anbaubedingungen widerspiegelt.

Sehr charakteristisch für den sortenreinen Sauvignon Blanc aus den Kellern des Chateau de Tracy ist eine mineralische Komponente, die sich mit dem zarten, fruchtigen Aroma von Zitrusfrüchten wie Grapefruit und Pfirsich bis hin zu Noten von Holunderblüten verbindet. Obwohl die Weine im Barrique reifen, setzt der Winzer im Gegensatz zu vielen anderen Produzenten diese zusätzlichen Konnotationen nicht offensiv ein, sondern hält sie bewusst im Hintergrund. Sie sind als Spur in der Nase zu finden, ohne dem exzellenten Charakter einen degustativen Stempel aufzudrücken, der feine Nuancen überlagern würde.

Ein Weingut mit kleiner, anspruchsvoller Auswahl

Der international anerkannte 101 Rangs stammt von einer sorgfältigen Handlese der besten Trauben auf einem Weinberg nahe dem namensgebenden Ort Tracy sur Loire. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke beläuft sich auf 61 Jahre, woraus ein sehr harmonisches und zunächst frisches, später fruchtiges Aroma bei einem relativ hohen Alkoholgehalt resultiert. Der nach dem Schloss benannte Chateau de Tracy stammt von etwa halb so alten Rebstöcken, die in einer südwestlichen Ausrichtung und auf Kalk und Feuerstein statt Lehm und Feuerstein wachsen. Das Resultat ist ein leichterer Wein, der Anklänge von unterschiedlichen Zitrusfrüchten besitzt.

Die beiden Abfüllungen Haute Densité und Mademoiselle de T wachsen auf dem Weinberg in einer Südwestlage, damit die Trauben eine optimale Sonneneinstrahlung erfahren. Sie werden unter anderem durch einen signifikanten Anteil von Kalk in Verbindung mit prähistorischen Verwitterungen wie Feuerstein geprägt. Diese zwei Sorten stellt das Weingut Chateau de Tracy nur in einer begrenzten Stückzahl her, wofür auch die geringe Ausbeute verantwortlich ist. Sie liegt zum Beispiel bei dem Haute Densité für den Winzer bei gerade einmal 20 Hektoliter pro Hektar.

Weißweine mit einem weltweit exzellenten Ruf

Entgegen dem internationalen Trend widersetzt sich das Weingut Chateau de Tracy mit seinem Winzer der weitläufigen Rationalisierung und gleichzeitigen Diversifizierung seiner Produktpalette. Es stellt im Wesentlichen traditionell eine kleine, aber exquisite Auswahl an hochwertigen Sauvignon Blanc Weißweinen her, die dem Winzer seit langer Zeit eine internationale Anerkennung einbringen. Sie werden ausschließlich nach der Lage und dem Boden ausgewählt und prinzipiell immer sortenrein verarbeitet. Jeder Weinberg wird einzeln gelesen und ausschließlich für einen einzigen und dadurch sehr charakterstarken Wein genutzt.

Gerade dadurch hat sich das Weingut Chateau de Tracy international etabliert und steht für ausdrucksstarke, qualitativ einwandfreie Weine, die - besonders für weiße Sorten - eine überdurchschnittliche Reifezeit ermöglichen. Zahlreiche Auszeichnungen wie sieben Silber- und Bronzemedaillen bei den Decanter World Wine Awards allein in den zwei Jahren 2015 und 2016 zeigen deutlich, dass der Winzer mit seinem Konzept international auf Anerkennung stößt.

Ein wahrhaftiges Chateau! 600 Jahre Weinbautradition an der Loire. Das Chateau de Tracy baut auf circa 200 Hektar Rebfläche, die sich im Umkreis des Chateau (33 Hektar) und den Hügeln von Vilmoy befinden. Seitdem 14. Jahrhundert befindet sich dieses Chateau im Familienbesitz. Die Rebberge sind nur mit Sauvignon Blanc bestockt und erstrecken sich von Sancerre bis Pouilly-Fumé. Madame d’Assay, Eigentümerin des Weingutes Comte d'Estutt d'Assay, stammt aus einem alten schottischen Adelsgeschlecht der Familie Stutt. Als Mitgift wurde das Lehngut Tracy 1586 in die Ehe zwischen Francois Stutt und der Französin Francoise de Bar eingebracht.
Chateau de Tracy ist eine seltene Ausnahme, da sich dieses Weingut ausschließlich auf Pouilly Fume konzentriert. Für die Önologen auf dem Gut steht das Terroir an erster Stelle. Das Terroirmosaik aus Feuerstein, Ton, Kiesel, versteinerten Austern und Kalk verleiht den Sauvignons Mineralität, Komplexität und Charakter. Deshalb schätzen Weinkenner diese feinen, trockenen, finessenreichen und eleganten Sauvignon Blancs. Auch das Cuvee zweier Lesepartien trägt zur hohen Qualität dieser Pouilly Fumés bei. Auf Chateau de Tracy wird in zwei Partien geerntet. Die erste Lesefraktion bringt die Frucht und Frische. Durch die zweite Lese, reiferes Traubenmaterial, wird die Komplexität hineingearbeitet. Nach der Lese werden die unterschiedlichen Parzellen einzeln vinifiziert und assembliert. Während der Assemblage werden die einzelnen Parzellen passend genau verschnitten um eine Aromenvielfalt zu erhalten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pouilly Fumé AOC Magnum
Pouilly Fumé AOC Magnum
2017 Pouilly Fumé AOC Château de Tracy Magnum (1,5l)
Inhalt 1.5 Liter (28,60 € * / 1 Liter)
42,90 € *
Pouilly Fumé AOC
Pouilly Fumé AOC
2017 Pouilly Fumé AOC Château de Tracy
Inhalt 0.75 Liter (26,67 € * / 1 Liter)
20,00 € *
Pouilly Fumé AOC "Haute Densité"
Pouilly Fumé AOC "Haute Densité"
2015 Pouilly Fumé AOP Haute Densité Château de Tracy
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)
45,00 € *
Pouilly Fumé AOC 0,375l
Pouilly Fumé AOC 0,375l
2017 Pouilly Fumé AOC Château de Tracy 0,375l
Inhalt 0.375 Liter (29,07 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Pouilly Fumé AOC "101 Rangs"
Pouilly Fumé AOC "101 Rangs"
2013 101 Rangs Pouilly Fumé AOP Château de Tracy
Inhalt 0.75 Liter (89,20 € * / 1 Liter)
66,90 € *