Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Jaspis Syrah unfiltriert

Jaspis Syrah unfiltriert
50,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB6540
2012 Jaspis Syrah unfiltriert Weingut Ziereisen mehr
Produktinformationen "Jaspis Syrah unfiltriert"
2012 Jaspis Syrah unfiltriert Weingut Ziereisen
Land: Deutschland
Region: Baden
Farbe: ROT
Rebsorte: Syrah / Shiraz
Qualitätsstufe: Landwein
Jahrgang: 2012
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 12
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Weingut Ziereisen Markgrafenstrasse 17 79588 Efringen-Kirchen Deutschland
Weiterführende Links zu "Jaspis Syrah unfiltriert"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jaspis Syrah unfiltriert"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Ziereisen; Efringen-Kirchen

Weingut Ziereisen – erstklassige Charakterweine aus Baden

Ziereisen, dieser Name steht für qualitativ hochwertiger Weine aus dem deutschen Weinbaugebiet Baden, die immer wieder von Weinkennern höchste Bewertungen erhalten.

Das Weingut Ziereisen hat seinen Sitz in Efringen-Kirchen, im Dreiländereck Baden-Württembergs, ca. 50 km südlich von Freiburg und 15 km nördlich von Basel. Dort im sogenannten Markgräflerland erweist sich die Bodenbeschaffenheit als ideal für den Weinbau. Sowohl das Mikroklima als auch die stark kalkhaltigen Böden entsprechen den Gegebenheiten im Burgund und liefern die Basis für den Anbau anspruchsvoller Reben. Die milde Durchschnittstemperatur von 11.4 Grad und die seltenen Niederschläge bieten ebenfalls beste Bedingungen für den Rebbau.Weingut Ziereisen Rhini

Familie Ziereisen betrieb das heutige Weingut zunächst als landwirtschaftlichen Mischbetrieb. Auch Trauben wurden auf kleinster Fläche angebaut, doch nicht selbst verarbeitet. Dies änderte sich, als der gelernte Schreiner Hanspeter Ziereisen vor der Entscheidung stand, den elterlichen Hof zu übernehmen. Zwischenzeitlich hatte er die Welt des Weins für sich entdeckt und vor allem die Liebe zu Burgundern. Dies gab den Ausschlag: Der Markgräfler hängte seinen erlernten Beruf an den Nagel, um sich als Quereinsteiger gemeinsam mit seiner Frau Edeltraud mit Leib und Seele dem Weinbau zu widmen. Nach einer weiteren Ausbildung zum Winzer steckt Ziereisen bis heute all seine Energie in die Kultivierung von Reben und Wein. Leidenschaft, Neugier und Risikobereitschaft zeichnen ihn aus und so führt er seinen Hof zu immer neuen Erfolgen.

Die Arbeit in Weinberg und Keller

Bei den Lagen des Weinguts handelt es sich hauptsächlich um, mitunter auch steile, Berg- und Hanglagen. Die Böden sind Kalksteinauslagerungen des Schwarzwaldes mit Löss. Dieses ideale Terroir verleiht Ziereisens Weinen das gewisse Etwas. Die Rebflächen des Betriebs erstrecken sich auf mittlerweile ca. 17 Hektar, denn nach und nach konnte Ziereisen durch Zukauf und Pacht weiterer Parzellen seine ursprünglich sehr kleine Fläche erweitern.

Die Handarbeit im Weinberg spielt die wichtigste Rolle auf dem Weg zum perfekten Wein. Im Keller wird dann nur noch das Nötigste getan, Reifezeit in Ruhe ist hier das Credo.

Stark reduzierte Erträge der oft bis zu 30 Jahre alten Rebstöcke und eine strenge Selektion der Trauben sind die Grundlage für die bemerkenswerte Qualität von Ziereisens Weinen. Im Keller entstehen die Weine ohne chemische Zusätze, werden nicht gefiltert und man gewährt ihnen eine ungewöhnlich lange Reifezeit. Die spontanvergorenen Weine bleiben zwischen 6 und 8 Wochen im Maischestand und bis zu 20 Monaten im Hefelager. Die leichten und fruchtigeren Rotweine reifen in großen Holzfässern, die kräftigeren Exemplare in Barriques, die Weißweine in jahrhundertealten Fässern.

Der Burgunderflüsterer

Hanspeter Ziereisen hat sich den roten und weißen Burgundersorten verschrieben. Seine Rotwein-Leidenschaft gilt besonders dem Spätburgunder/ Pinot Noir und dem ursprünglich von der Rhône stammenden Syrah. Bei den Weißweinen setzt er auf Chardonnay, Grauburgunder und Weißburgunder. Herzensangelegenheit und Mittelpunkt der Weißweinproduktion ist für Ziereisen jedoch die alteingesessene und ein bisschen in Vergessenheit geratene weiße Rebsorte Gutedel, die für die Region typisch ist und der er wieder zu altem Ruhm verhelfen möchte.

Ziereisens Weine sind komplexe, ungeschönte und manchmal sogar als sperrig empfundene, aber niemals langweilige Individualisten. Hier geht es nicht um Gefälligkeit, sondern um ausgeprägten Herkunftscharakter und unverwechselbare Qualität. Ziereisens Weine brauchen Zeit – zur Reifung im Keller und manchmal auch, bis sie sich dem Genießer öffnen. Den Weinen diese Zeit zu geben, diesen Anspruch stellt Ziereisen an sich selbst und an den Weintrinker.

Ziereisens Weine haben den französischen Stil zum Vorbild, bewahren jedoch immer ihre eigene Ausprägung. Sie zeichnen sich aus durch Struktur und Tiefe, Fülle und kühle Eleganz. Säure, Tannin, Aromen und Alkoholgehalt stehen in beeindruckender Balance zueinander. Besonders die Pinot Noirs kennzeichnet Kraft, ausgeprägte Mineralität und ein dichtes Säure-Tannin-Gefüge.

Weinsinnige Horizonterweiterung

Am Winzerhof der Familie Ziereisen kann man neben den guten Tropfen aus eigener Produktion auch ausgewählte Weine anderer namhafter Erzeuger probieren und kaufen, die nach Ziereisens Aussage „zur Philosophie unserer Weine passen“, wie etwa Moselriesling von Markus Molitor und Van Volxem. Wein ist einfach das Lebenselixier der Ziereisens, da ist es selbstverständlich die Geistesverwandtschaft und besonderen Weinqualitäten anderer Macher wertzuschätzen.

Anfang der Neunziger Jahre verwandelte Hanspeter Ziereisen das elterliche Hofgut in einen Weinbaubetrieb. Rund um Efringen-Kirchen konnte er nach und nach Parzellen pachten und kaufen. Heute verfügt das Weingut über knapp 16 Hektar.

Es werden 45% Spätburgunder, 25% Gutedel, 11% Weißburgunder, 8% Grauburgunder, je 5% Chardonnay und Syrah, sowie 1% Gewürztraminer auf Jurakalk angebaut.

Ihre Weinberge liegen im Einzugsbereich der Burgundischen Pforte, daher fallen die Niederschläge geringer aus, als im Markgräflerland.

Der ambitionierte Quereinsteiger hat Distanz zum eigenen Berufsstand. Er arbeitet mit Umgebungshefen und lässt seine Weine lange auf der Hefe im Holzfass reifen.

Er  hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach der wahren Tradition im Weinbau zu suchen.

Im Laufe der Jahre haben seine eindrucksvollen und eigenständigen Weine mehr und mehr Zuspruch gefunden. Auszeichnungen wie z.B. Kollektion des Jahres und 3 Trauben im Gault Millau sind keine Seltenheit. Hanspeter Ziereisens Gutedel zählt hierzulande zu den Besten.

Steckbrief Weingut Hanspeter Ziereisen

Land / Region Deutschland /Baden
Rebfläche 16Hektar
Rebsortenspiegel 45% Spätburgunder,25% Gutedel, 11% Weißburgunder,8% Grauburgunder, je 5% Chardonnay und Syrah,1% Gewürztraminer
Lagen keine Lagenangaben
Boden Jurakalk
Mitgliedschaft(en)  
Jaspis Syrah unfiltriert Jaspis Syrah unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
50,00 € *
Pinot & Syrah Pinot & Syrah
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Syrah Syrah
Inhalt 0.75 Liter (38,67 € * / 1 Liter)
29,00 € *
Gestad unfiltriert Gestad unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (29,33 € * / 1 Liter)
22,00 € *
Freiburg Schloßberg Spätburgunder Grosses Gewächs Freiburg Schloßberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Inhalt 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
30,00 € *
Spätburgunder Reserve Spätburgunder Reserve
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € * / 1 Liter)
68,00 € *
Chateauneuf Du Pape Blanc Chateauneuf Du Pape Blanc
Inhalt 0.75 Liter (100,67 € * / 1 Liter)
75,50 € *
Jaspis Syrah unfiltriert Jaspis Syrah unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
50,00 € *
Bombach Sommerhalde Spätburgunder Bombach Sommerhalde Spätburgunder
Inhalt 0.75 Liter (74,67 € * / 1 Liter)
56,00 € *
Spätburgunder Reserve Spätburgunder Reserve
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € * / 1 Liter)
68,00 € *
Spätburgunder CCL Spätburgunder CCL
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € * / 1 Liter)
68,00 € *
Roter Berg Spätburgunder Roter Berg Spätburgunder
Inhalt 0.75 Liter (104,00 € * / 1 Liter)
78,00 € *
Jaspis Spätburgunder Alte Reben unfiltriert Jaspis Spätburgunder Alte Reben unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (93,33 € * / 1 Liter)
70,00 € *
Cuvee Victor Cuvee Victor
Inhalt 0.75 Liter (53,33 € * / 1 Liter)
40,00 € *
Oberbergener Bassgeige Grauburgunder trocken Oberbergener Bassgeige Grauburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
EICHBERG Spätburgunder Grosses Gewächs EICHBERG Spätburgunder Grosses Gewächs
Inhalt 0.75 Liter (63,87 € * / 1 Liter)
47,90 € *
Spätburgunder "M" Spätburgunder "M"
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Zahir Zahir
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)
35,00 € *
Riesling 'von der Fels' Riesling 'von der Fels'
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 Liter)
25,00 € *
Malterer Malterer
Inhalt 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
30,00 € *
Chateauneuf Du Pape Blanc Chateauneuf Du Pape Blanc
Inhalt 0.75 Liter (100,67 € * / 1 Liter)
75,50 € *
Ruländer Spätlese trocken - Floh - Ruländer Spätlese trocken - Floh -
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Chardonnay Spätlese trocken *** Chardonnay Spätlese trocken ***
Inhalt 0.75 Liter (17,33 € * / 1 Liter)
13,00 € *
Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir ** Brauneberger Mandelgraben Pinot Noir **
Inhalt 0.75 Liter (53,07 € * / 1 Liter)
39,80 € *
Herbolzheim Kaiserberg Spätburgunder Herbolzheim Kaiserberg Spätburgunder
Inhalt 0.75 Liter (168,00 € * / 1 Liter)
126,00 € *
"Bestes Fass" Rheingau Chardonnay "Bestes Fass" Rheingau Chardonnay
Inhalt 0.75 Liter (133,33 € * / 1 Liter)
100,00 € *
Rhini unfiltriert Rhini unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)
35,00 € *
Spätburgunder GG >>Häusleboden<< Spätburgunder GG >>Häusleboden<<
Inhalt 0.75 Liter (106,67 € * / 1 Liter)
80,00 € *
Achkarrer Schlossberg Spätburgunder GG Achkarrer Schlossberg Spätburgunder GG
Inhalt 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
50,00 € *
Spätburgunder Reserve Spätburgunder Reserve
Inhalt 0.75 Liter (73,20 € * / 1 Liter)
54,90 € *
Hecklinger Schlossberg Spätburgunder GG Magnum Hecklinger Schlossberg Spätburgunder GG Magnum
Inhalt 1.5 Liter (93,27 € * / 1 Liter)
139,90 € *
Jaspis Syrah unfiltriert Jaspis Syrah unfiltriert
Inhalt 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
50,00 € *
Bombacher Sommerhalde Spätburgunder <<R>> Magnum Bombacher Sommerhalde Spätburgunder <<R>> Magnum
Inhalt 1.5 Liter (106,60 € * / 1 Liter)
159,90 € *