Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Barolo DOCG Castiglione

7153_2012_Vietti_BaroloRoccheDiCastiglione_DOCG
41,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (55,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB7151
2012 Barolo DOCG Castiglione Vietti mehr
Produktinformationen "Barolo DOCG Castiglione"
2012 Barolo DOCG Castiglione Vietti
Land: Italien
Region: Piemont
Farbe: ROT
Rebsorte: Nebbiolo
Qualitätsstufe: DOCG
Jahrgang: 2012
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 13,5
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Vietti s.r.l. Piazza Vittorio Veneto, 5 Castiglione Falletto (Cn) Italien
Weiterführende Links zu "Barolo DOCG Castiglione"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Barolo DOCG Castiglione"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Vietti; Castiglione Falleto

Weingut Vietti - Vorreiter der terroirgeprägten Lageweine Barolo und Babaresco

Terroirgeprägte Weine aus Spitzenlagen in vierter Generation

Das von Carlo Vietti Ende des 19. Jahrhunderts gegründete Weingut Vietti befindet sich in Castiglione Falletto in der Region Piemont (Italien) und zählt zu einem der besten Erzeuger der Region. Seit vier Generationen werden hier Einzellagenweine hervorgebracht, welche das volle Potential der Spitzenlagen zum Ausdruck bringen sollen. Als einer der wenigen Erzeuger in der Langhe verfügt das Weingut über Parzellen, wie Masseria, Brunate, Lazzarito, Rocche und Villero, die in kleinen Mengen Trauben höchster Güte hervorbringen. In den 1960er Jahren erwarb Alfredo Currado diese. Currado, welcher 2010 verstarb, zählte zu den piemontesischen Pionieren, die mit dem Ausbau von Einzellagengewächsen begonnen hatten. Bis heute zählt das Weingut Vietti zum Vorreiter, was die Erzeugung terroirbezogener Lageweine wie Barolo und Babaresco angeht. Aber nicht nur in Sachen Rotwein hat sich das Weingut einen Namen gemacht. Es brachte als eines der ersten Weingüter rebsortenreinen Arneis hervor, welcher die individuelle autochone Weissweinsorte Italien groß machte. Heute wird das Weingut von Luca Currado und Schwiegersohn Mario Cordero geführt. Nachdem Eintritt von Mario Cordero und der Übergabe der Weinbergsarbeit an Alfredos Sohn Luca Currado konnte sich das Weingut als einer der Aushängeschilder der Region etablieren und einen bis heute andauernden Siegeszug beginnen. Diese fußt auf der Verbindung zwischen dem Erhalt der traditionellen Methoden der Weinbereitung mit dem Einsatz moderner Technik und intelligenter Arbeit im Weinberg.

Perfektes Zusammenspiel aus Tradition und Moderne

Das Weingut Vietti besitzt Reben in Spitzenlagen. Hier gedeihen auf rund 37 Hektar Rebfläche, Rebsorten wie Barolo, Babaresco, Arneis, Nebbiolo, Barbera, Dolcetto, Moscato und Freisa. Schon seit Generationen zählen die Weine des Weingut Vietti zu den Besten der DOCG, was nicht zuletzt der achtsamen und vorbildlichen Arbeit und Selektion im Weinberg geschuldet ist. Fakt ist, die Weine von Vietti gehörten schon immer der gehobenen Klasse an. Seit Übernahme der neuesten Generation und den damit verbundenen Veränderungen spielt das Weingut sogar in der Spitzenliga der Weingüter mit. Durch Luca Currado, welcher einen Hauch Moderne in den Weinan –und Ausbau mit einbrachte, sichert sich das Weingut einen Platz unter den Spitzenweingütern. Veränderungen betreffen vor allen Dingen die Arbeit im Weinberg. Hier verschreibt sich das Weingut zu 100% dem biologischen Weinanbau, der Dichtbepflanzung sowie der Wahrung kleinster Erträge. Das Ziel ist es Gewächse hervorzubringen, welche den einzigartigen Charakter der Rebberge zum Ausdruck bringen. Im Weinausbau legt man Wert auf niedrige Temperaturen, welche für mehr Frucht sorgen sollen und einem Ausbau in mittelgroßen, gebrauchten Barriquefässern zur Bändigung der Tannine. Dabei wird auf jegliche Schönung und Filtration verzichtet, was ein Maximum an Extrakt besonders im Barolo und Barbaresco garantieren soll. Dieses Maximum an Extrakt, gewährleistet die konzentrierte Struktur der Vietti Weine, welche ihnen wiederum eine besonders hohe Lagerfähigkeit verleiht.

Die Weine von Vietti setzen die Verbindung aus Tradition und Moderne perfekt um. Der traditionell hohe Tanningehalt mit hoher Säure harmonisiert ideal mit den modernen fruchtbetonten, offenen und weichen Charaktereigenschaften.

Qualität zahlt sich aus

Das Weingut Vietti zählt zu den Spitzenreitern unter den Weingütern. Im Laufe der Jahre hat es sich auch international einen Namen gemacht. Ihr unermüdliches Bestreben nach Qualitätsverbesserung und Weiterentwicklung bescherten dem Weingut unter anderem Spitzenbewertungen im Gambero Rosso, von Parker und Galloni.

Vietti bringt qualitativ hochwertige Weine aus Spitzenlagen hervor. Bis heute zählt das Weingut zum Vorreiter, was die Erzeugung terroirbezogener Lageweine wie Barolo und Babaresco angeht. Durch ihr gekonntes Zusammenspiel aus Tradition und Moderne hat sich das Weingut einen Platz unter den Spitzenweingütern gesichert. Lassen Sie sich selbst vom einzigartigen Geschmack der terroirbezogenen Lagenweine überzeugen und schauen Sie im Vietti Sortiment von WEINBÄR vorbei!

BAROLO DOCG "CIABOT MENTIN" BAROLO DOCG "CIABOT MENTIN"
Inhalt 0.75 Liter (98,67 € * / 1 Liter)
74,00 € *
BAROLO DOCG "CIABOT MENTIN" BAROLO DOCG "CIABOT MENTIN"
Inhalt 0.75 Liter (98,67 € * / 1 Liter)
74,00 € *
Langhe DOC Perbacco Langhe DOC Perbacco
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € * / 1 Liter)
16,50 € *
Costasera Amarone Classico DOCG Costasera Amarone Classico DOCG
Inhalt 0.75 Liter (57,20 € * / 1 Liter)
42,90 € *