Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Pinot Noir *

8083_Pinot_Noir_1_Stern_Koch
21,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (28,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB8083
2016 Pinot Noir * Selectionswein Weingut Holger Koch mehr
Produktinformationen "Pinot Noir *"
2016 Pinot Noir * Selectionswein Weingut Holger Koch
Land: Deutschland
Region: Baden
Farbe: ROT
Rebsorte: Spätburgunder / Pinot Noir
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Jahrgang: 2016
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 13
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Weingut Holger Koch Mannwerkstraße 4 79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl Deutschland
Weiterführende Links zu "Pinot Noir *"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pinot Noir *"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Koch; Vogtsburg

Weingut Holger Koch – ein badischer Spitzenbetrieb

Das Weingut Holger Koch befindet sich im äußersten Südwesten Deutschlands, genau genommen im Weinbaugebiet Baden, der wärmsten Gegend hierzulande. Ansässig ist der Betrieb mit seinen Weinbergen in dem kleinen Winzerdorf Bickensohl im Kaiserstuhl. Da das Dorf etwas höher gelegen ist, fallen Hitzeperioden milder aus und die Nächte sind angenehm kühl.Weingut Holger Koch Grauburgunder

Für die anspruchsvollen Burgundertrauben, die die Familie von Holger Koch schon seit Generationen anbaut, ist diese Lage perfekt. Denn dank dieser günstigen klimatischen Bedingungen gelingt es Holger Koch hier mit Leidenschaft und Können, in seinen Weinen eine finessenreiche, komplexe Frucht mit einem samtigem, kraftvollem Körper auf eine einmalige Weise zu verbinden.

Weinbau als Familienprojekt

Das Weingut Holger Koch ist ein Familienbetrieb mit einer langen Geschichte. Seit mehreren Generation baut Familie Koch im Kaiserstuhl Reben an. Doch zunächst wurden die Trauben bester Qualität jahrelang nur an örtliche Weinproduzenten verkauft und nicht selbst verarbeitet. Das änderte sich erst im Jahr 1999, die Zeit war reif für den großen Schritt in die Selbstständigkeit. Holger Koch fasste den Entschluss, künftig eigene Weine zu produzieren und sich dabei ausschließlich auf den Ausbau von trockenen Burgunderweinen zu konzentrieren.

Auf einer Fläche von etwa 7,5 Hektar gedeihen Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Chardonnay. Die Arbeit im Weinberg und im Keller betreibt Holger Koch gemeinsam mit seiner Frau Gabriele und auch seine Eltern lassen es sich nicht nehmen, hin und wieder noch mit anzupacken.

Der Wein und seine Trauben

Eine schonende, naturnahe und traditionsbewusste Arbeit hat für Holger Koch höchste Priorität. Das fängt bei den Rebstöcken an: Schon seit Jahren werden in den Weinbergen ausschließlich Setzlinge von alten Rebanlagen gepflanzt. Diese alten Setzlinge sind unberührt von Züchtungs- und Klonbestrebungen der heutigen Zeit und liefern ursprünglicheres Lesematerial: Die Beeren und Trauben sind insgesamt kleiner, aber konzentrierter mit intensiveren Aromen.

Die wohl nachhaltigste und harmonischste Methode die Qualität zu steigern liegt in den aufmerksamen und liebevollen Details bei der Arbeit im Weinberg: Begrünungseinsaaten zwischen den Reben für mehr Biodiversität, organische Düngung und der Verzicht auf Herbizide und chemische Schädlingsbekämpfung sorgen für einen lebendigeren Boden. Zurückhaltender Pflanzenschutz und intensivste Handarbeit fördern das Potential der Trauben noch weiter.

Mit seinen auf den Punkt herausgearbeiteten Weinen möchte Holger Koch nichts geringeres erreichen als Trinkvergnügen auf hohem Niveau bei maximalem Herkunftscharakter. Dieses anspruchsvolle Ziel zu erreichen ist eine permanente Herausforderung und gelingt auf imponierende Art und Weise.

Die Finesse der Weine von Holger Koch besteht im Aufeinandertreffen und abgestimmten Zusammenspiel von Reinheit, Energie und Charakter. Kochs Burgunderweine beeindrucken mit einer frischen und differenzierten Länge am Gaumen. Seine große Kunst besteht darin, kraftvolle, elegante und aromatisch konzentrierte Weine zu erzeugen, die die feine Linie zu überladener Wucht nicht überschreiten.

Holger Koch selbst formuliert den Anspruch an seine Weine als „ideale Begleiter zum Essen und anregenden Genuss“ - dem wird er mit seinen lebendigen, authentische und ausdrucksvollen Burgundern mehr als gerecht.

Im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Weine

Die besondere Güteklasse der Weine von Holger Koch brauchte nicht lange, um sich bei Weinliebhabern herumzusprechen und blieb auch den renommierten Weinkritikern nicht verborgen. Besonders 2018 scheint das Jahr zu sein, in dem Kochs akribische, hingebungsvolle Arbeit besonders honoriert wird.

Das Weingut wurde vom renommierten Gault&Millau Weinguide 2018 mit drei roten Sternen ausgezeichnet. Von Eichelmanns Deutschlands Weine, dem wohl kritischsten und umfassendsten Weinführer des Landes, erhielt Holger Koch 2018 dreieinhalb Sterne. Eine willkommene und wohlverdiente Anerkennung der außerordentlichen Weinqualitäten, die das Weingut Holger Koch seit Jahren liefert.

Nach Stationen im In- und Ausland, unter anderen bei Chateau Canon la Gaffelière in St. Émilion und als Kellermeister bei Franz Keller in Oberbergen, übernahm Holger Koch 1999 das mit geringer Rebfläche ausgestattete Weingut seiner Eltern in Bickensohl. Zusammen mit seiner Frau Gabrielle Engesser wurde das elterliche Weingut ausgebaut. Holger Koch betreibt eine intensive Weinbergspflege und naturnahen Anbau. Es wird bewusst auf ertragsschwache Rebstöcke aus dem Burgund gesetzt. Diese stammen von alten Rebanlagen, unbelastet von moderner Klonenzüchtung und Reben, die kleine Trauben, kleine Beeren aber außergewöhnlich intensive Aromen bringen.

Für den Anbau von anspruchsvollen Burgundersorten ist der Kaiserstuhl, die wärmste Region Deutschlands, durch seine klimatischen Bedingungen prädestiniert. Vulkangestein überdeckt mit meterdicken Schickten aus Lösslehm prägen die Bodenstruktur. Dies zeigt sich auch in den Weinen vom Weingut Holger Koch. Die Weine bestechen durch eine elegante Finesse und eine feinnuancierte und erfrischende Länge im Mund. Holger Koch interpretiert Konzentration nicht als Wucht oder Fett, sondern als elegante Nachhaltigkeit, die allein von intensiven Traubenaromen getragen wird.

Im Keller von Holger Koch wird auf Spontanvergärung gesetzt. Für den Ausbau kommen kleine Edestahltanks und Holzfässer mit einem Volumen von 300 und 500 Litern zum Einsatz. Eine möglichst schonende Arbeit – dezente Filtration und geringes Umpumpen, zur Vorbeugung von Aromenverlust. So entstehen präzise und elegante Burgunderweine. Das Ziel seiner Arbeit in Weinberg und Keller ist Trinkvergnügen auf hohem Niveau, anregender Genuss und ideale Essensbegleitung. Es entstehen charaktervolle und authentische Weine, die nicht protzen sonder durch Klarheit, Finesse und nachhaltiger Aromatik überzeugen.

Anmerkung des Weinguts
Weiß und Grauburgunder sind teilweise Maischevergoren und unfiltriert. Die Weine sind deshalb sehr lebendig mit mineralischer Gerbstoffstrukur. Ein Feinhefe - Gerbstoffdepot ist deshalb möglich. Wenn die Flasche aufgestellt werden, sinkt das Depot auf den Flaschenboden und verbeibt dort. Die Weine selbst sind damit unbeeinflusst und sehr gut.

Erläuterung zur Weinbezeichnung

Kaiserstuhl Burgunder
frische Weine mit Substanz und Länge, Reife Rot im großen Holzfass, Reife Weiß 1/2 Edelstahl 1/2 Holzfass

Herrenstück Lagenwein
ausschließlich Trauben der Ortslage Herrenstück, im Holzfass "spontan-vergoren" und gereift

*** Selectionswein – Grosse Gewächse
Trauben aus einer einzigen Parzelle, magere Böden, geringe Erträge, Reben, die von uralten Burgundern abstammen

Pinot Noir Reserve Pinot Noir Reserve
Inhalt 0.75 Liter (66,53 € * / 1 Liter)
49,90 € *
Spätburgunder Qualitätswein *** - Engelsberg - Spätburgunder Qualitätswein *** - Engelsberg -
Inhalt 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
30,00 € *
Malterdinger Spätburgunder Malterdinger Spätburgunder
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Malterdinger Spätburgunder Magnum Malterdinger Spätburgunder Magnum
Inhalt 1.5 Liter (29,27 € * / 1 Liter)
43,90 € *
Pinot Noir *** Pinot Noir ***
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)
35,00 € *
Pinot Noir * Pinot Noir *
Inhalt 0.75 Liter (30,67 € * / 1 Liter)
23,00 € *
Pinot Noir *** Pinot Noir ***
Inhalt 0.75 Liter (44,00 € * / 1 Liter)
33,00 € *
Schlatter Spätburgunder >SW< Schlatter Spätburgunder >SW<
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € * / 1 Liter)
28,00 € *
Brauneberger Juffer Riesling Grosses Gewächs Brauneberger Juffer Riesling Grosses Gewächs
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Markgräflerland Spätburgunder trocken Markgräflerland Spätburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Im Sonnenschein Spätburgunder GG (BIO) Im Sonnenschein Spätburgunder GG (BIO)
Inhalt 0.75 Liter (69,20 € * / 1 Liter)
51,90 € *
NIEDERBERG HELDEN Riesling Grosses Gewächs NIEDERBERG HELDEN Riesling Grosses Gewächs
Inhalt 0.75 Liter (38,67 € * / 1 Liter)
29,00 € *
Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € * / 1 Liter)
18,50 € *
Pinot Noir Reserve Pinot Noir Reserve
Inhalt 0.75 Liter (66,53 € * / 1 Liter)
49,90 € *
HÖLLE Spätburgunder trocken HÖLLE Spätburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (42,67 € * / 1 Liter)
32,00 € *
Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling GG Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling GG
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Pinot Noir Herrenstück Pinot Noir Herrenstück
Inhalt 0.75 Liter (18,67 € * / 1 Liter)
14,00 € *
Spätburgunder GG >>Häusleboden<< Spätburgunder GG >>Häusleboden<<
Inhalt 0.75 Liter (106,67 € * / 1 Liter)
80,00 € *
Weißburgunder Kaiserstuhl Weißburgunder Kaiserstuhl
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Pinot Noir * Pinot Noir *
Inhalt 0.75 Liter (30,67 € * / 1 Liter)
23,00 € *
Fixin Clos du Chapitre 1er Cru Fixin Clos du Chapitre 1er Cru
Inhalt 0.75 Liter (80,67 € * / 1 Liter)
60,50 € *
Weißer Burgunder Spätlese trocken *** - Trio - Weißer Burgunder Spätlese trocken *** - Trio -
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)
15,00 € *
Spätburgunder "Alte Reben" 0,375l Spätburgunder "Alte Reben" 0,375l
Inhalt 0.375 Liter (46,67 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Malterdinger Weiß (Weisser Burgunder & Chardonnay) Malterdinger Weiß (Weisser Burgunder & Chardonnay)
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Chardonnay Herrenstück Chardonnay Herrenstück
Inhalt 0.75 Liter (18,67 € * / 1 Liter)
14,00 € *
Deidesheim Paradiesgarten Riesling trocken (BIO) Deidesheim Paradiesgarten Riesling trocken (BIO)
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Grauer Burgunder "Dit is der Clou von't Janze" Mag Grauer Burgunder "Dit is der Clou von't Janze" Mag
Inhalt 1.5 Liter (28,60 € * / 1 Liter)
42,90 € *
Muskateller Kabinett Muskateller Kabinett
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Chambolle Musigny "Les Cras" Chambolle Musigny "Les Cras"
Inhalt 0.75 Liter (80,00 € * / 1 Liter)
60,00 € *
Pinot Noir Reserve Pinot Noir Reserve
Inhalt 0.75 Liter (66,53 € * / 1 Liter)
49,90 € *
Ilatraia Ilatraia
Inhalt 0.75 Liter (65,20 € * / 1 Liter)
48,90 € *
Kirschgarten Spätburgunder trocken GG Kirschgarten Spätburgunder trocken GG
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)
39,90 € *
Mandelpfad Spätburgunder trocken GG Mandelpfad Spätburgunder trocken GG
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)
39,90 € *
Spätburgunder Qualitätswein *** - Schönenberg - Spätburgunder Qualitätswein *** - Schönenberg -
Inhalt 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
30,00 € *
Il Blu Il Blu
Inhalt 0.75 Liter (61,20 € * / 1 Liter)
45,90 € *
Domaine de Chevalier Rouge Domaine de Chevalier Rouge
Inhalt 0.75 Liter (126,67 € * / 1 Liter)
95,00 € *
Deidesheimer Hohenmorgen Riesling GG Deidesheimer Hohenmorgen Riesling GG
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)
45,00 € *