Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Gaudenz

9123_-Gaudenz_Rotweincuvee_trocken_Knipser
10,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB9123
2015 Gaudenz Rotweincuvee trocken Weingut Knipser mehr
Produktinformationen "Gaudenz"
2015 Gaudenz Rotweincuvee trocken Weingut Knipser
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Farbe: ROT
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Dornfelder
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Jahrgang: 2015
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 13,5
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Weingut Knipser GbR Hauptstraße 47-49 67229 Laumersheim Deutschland
Weiterführende Links zu "Gaudenz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gaudenz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Knipser; Laumersheim

Weingut KnipserWeingut Knipser erzielt dreifache Höchstbewertung in Guides

Die Pfalz ist für mehr als ein Weingut mit internationalem Renommee und einige ebenso engagierte wie talentierte und leidenschaftliche Winzer bekannt. Darunter fallen mit Sicherheit auch die Brüder Volker und Werner Knipser gemeinsam mit Sohn beziehungsweise Neffen Stephan. Die drei Winzer bewirtschaften gemeinsam eine Fläche von etwa 75 Hektar und legen dabei einen klaren Schwerpunkt auf trockene Weine. Rotweine entwickeln ihr exzellentes, fein ausbalanciertes Aroma dabei stets aus einer kombinierten Gärung im Barrique und anschließender, meist mehrere Jahre währender Flaschenreife.

Der Ursprung des Weingut Knipser liegt in den Bergen von Südtirol, aus denen die Familie Ende des 19. Jahrhunderts in die Pfalz einwanderte, um sich dort als Winzer niederzulassen. Die Umstellung auf ein reines Weingut erfolgte trotzdem erst Ende der 1970er Jahre, wobei die Winzer traditionell bis in die 80er Jahre fast ausschließlich Weißweine produzierten. Bereits mit ihren ersten Rotweinen gelang es der Familie Knipser jedoch, das internationale Fachpublikum von seinen Weinen in einer Vielfalt klassischer Rebsorten wie Syrah, Merlot, Pinot Noir und Dornfelder zu überzeugen.

Ein Weingut mit einer hohen Vielfalt an Rebsorten

Während andere Winzer gezielt auf einzelne oder wenige ausgesuchte Rebsorten setzen, bietet das Weingut Knipser eine beeindruckende Auswahl an unterschiedlichen Trauben an. Dazu zählen beispielsweise Riesling, Grauer und Weißer Burgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Gris sowie Sylvaner für die Weißweine. Die Rotweine stammen unter anderem von Spätburgunder (Pinot Noir), Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Lemberger und Dornfelder.
Ihre Besonderheit ist der Ausbau im Barrique, der den besonderen Lagencharakter gezielt unterstreicht. Das Weingut Knipser hat frühzeitig mit diesem Verfahren begonnen und zählt nicht zuletzt wegen seiner Erfahrung und der schrittweisen Perfektionierung seiner Weine zu den Barriquepionieren in Deutschland.

Die drei Winzer bauen hauptsächlich die Sorten Spätburgunder und Riesling an. Auf diese beiden Reben gemeinsam entfällt etwa die Hälfte der Fläche, gefolgt von Chardonnay und Merlot, die jeweils etwas unter zehn Prozent der Rebstöcke ausmachen. Der Ertrag in Hektoliter pro Hektar liegt deutlich unter dem Durchschnitt, was in erster Linie auf die extrem hohen Qualitätsanforderungen der Winzer zurückzuführen ist. Selbst bei dem aus unterschiedlichen Rebsorten komponierten Gutswein erfolgt die Lese ausschließlich in selektiver Handarbeit. Das Resultat ist ein gut strukturierter, mittelgewichtiger Spätburgunder mit einer vielschichtigen Textur aus Himbeere, Kirsche und einer feinherben Nuance von Espresso oder edlen Zigarren.

Ein warmes Klima mit Böden aus Sand, Kalk und Löß

Die Pfalz gilt wegen ihrer intensiven Sonneneinstrahlung von 2000 Stunden und mehr im Jahr, wegen ihres warmen Sommer und den mineralischen Böden mit fruchtbarer Lößauflage als ein ideales Weinbaugebiet. Sie bietet dem Winzer selbst für Wärme liebende Rebsorten optimale Voraussetzungen. Das Weingut Knipser verfügt über einige ausgezeichnete Lagen, die von dem Verband der Prädikats- und Qualitätsweingüter (VdP) mit den Siegeln Erste Lage oder Große Lage ausgezeichnet wurden. Das Weingut ist seit 1993 Mitglied in dem Verband.

Zu den Großen Lagen gehören zum Beispiel der Laumersheimer Kirschgarten mit einem Boden aus Kalkmergel und Lößauflage. Die Winzer bauen auf diesem Weinberg neben Cabernet Sauvignon und Spätburgunder seit 2009 auch einen Weißen Burgunder Großes Gewächs an, der ein feines Bouquet nach jungen Äpfeln mit einer angenehmen Note nach Kräutern verbindet. Eine andere Große Lage ist die Parzelle Himmelsrech, die das Herzstück des Dirmsteiner Mandelpfads bildet. Dieser von dem Weingut Knipser seit 2001 bewirtschaftete Weinberg weist eine steile Hanglage nach Süden in einem geschützten Talkessel auf und ist ein idealer Standort für einen lagentypischen, fruchtigen Riesling und einen Spätburgunder Großes Gewächs.

Ein Weingut der höchsten Kategorie

Sämtliche in Deutschland führenden Weinguides sind sich in ihrem Urteil darüber einig, dass das Weingut Knipser zu einem der besten und führenden des Landes gehört. Dafür stehen neben zahlreichen Prämierungen einzelner Weine fünf Trauben im Gault & Millau, fünf Sterne im Weinführer Eichelmann und die Wertung FFFFF in Der Feinschmecker. Eine besondere Empfehlung sind die Raritäten, die nur in unregelmäßigen Abständen und streng begrenzter Stückzahl in den Handel kommen.

Die ursprünglich aus Südtirol stammende und seit 1876 in Laumersheim ansässige Familie Knipser präsentierten bereits Anfang der 1980er Jahre erste Rotweine auf internationalen Niveau. In den 1990er erlangten die Brüder Knipser durch Ihre Rotweine Bekanntheit. Die Optimierung und Interpretation des Lagencharakters steht im Fokus – besonders die Spätburgunder und Riesling Grossen Gewächse. 95% der Produktion besteht aus trockenen Weinen erzeugt aus klassischen Rebsorten. Internationale Rebsorten mit pfälzischem Twist runden das Portfolio ab. Spitzenweine werden erst nach einigen Jahren Flaschenreife lanciert und als RESERVE gekennzeichnet.

Steckbrief Weingut Knipser

Land / Region Deutschland / Pfalz
Rebfläche 56 Hektar
Rebsortenspiegel 28% Spätburgunder, 20% Riesling, 9% Merlot, 8% Chardonnay, 7% Cabernet Sauvignon, 6% Dornfelder und 22% übrige Sorten
Lagen Laumersheimer Madelberg und Kirschgarten, Großkarlbacher Burgweg, Dirmsteiner Mandelpfad
Boden Kalkstein und Kalkmergel
Mitgliedschaft(en) VDP
Deutsches Barrique Forum
Tohuwabohu Tohuwabohu
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Ursprung Cuvée Ursprung Cuvée
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
10,00 € *
Petz Petz
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
10,00 € *
Black Print Cuvée Black Print Cuvée
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
NEU
Ursprung Cuvée Ursprung Cuvée
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
10,00 € *
Pouilly Fumé "Silex" Pouilly Fumé "Silex"
Inhalt 0.75 Liter (166,67 € * / 1 Liter)
125,00 € *
Pouilly Fumé "Pur Sang" Pouilly Fumé "Pur Sang"
Inhalt 0.75 Liter (93,20 € * / 1 Liter)
69,90 € *
Erdener Treppchen Riesling GG "Alte Reben" Magnum Erdener Treppchen Riesling GG "Alte Reben" Magnum
Inhalt 1.5 Liter (36,67 € * / 1 Liter)
55,00 € *