DE Versandkostenfrei ab 12 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084

Weine von Jean Grivot

Jean Grivot

Jean Grivot

Die Domaine Jean Grivot gehört zu den großen Namen des burgundischen Weins. Étienne Grivot und seine Frau Marielle haben das Weingut 1987 von Étiennes Vater Jean Grivot übernommen. 2017 übernahm Mathilde, die Tochter von Étienne und Marielle, die Nachfolge ihrer Eltern. Mathilde bringt einen frischen Ansatz ein, während sie die langjährigen Traditionen der Familie Grivot beibehält.

Das kürzlich renovierte Weingut und die Kellerei befinden sich in Vosne-Romanée, wo sich die meisten Weinberge der Grivots befinden. Das Weingut wurde über mehrere Generationen hinweg zu seiner heutigen Größe von 15,5 Hektar aufgebaut und umfasst Anteile an drei Grand Crus:

  • Clos de Vougeot,
  • Echézeaux und
  • Richebourg.

 

Mathilde legt großen Wert auf die Qualität ihrer Weine, die sie das ganze Jahr über mit großer Sorgfalt bearbeitet. Das Ergebnis dieser harten Arbeit sind gesunde, reife, konzentrierte und geschmacksintensive Früchte.

Heute werden die Weinberge dicht bepflanzt und biologischbewirtschaftet und im Keller wird auf Ausgewogenheit und einen klaren Ausdruck des Terroirs geachtet.

Terroir

Vosne-Romanée ist die Heimat zahlreicher großer Domänen und erhebt Anspruch auf sechs der 24 Grand Crus der Côte de Nuits. Die Gemeinde und ihre Weinberge liegen zwischen Vougeot im Norden und Nuits-Saint-Georges im Süden, wobei die Grand Crus in der Mitte des Hanges direkt hinter dem Dorf liegen. Die 15,5 Hektar der Domaine Jean Grivot verteilen sich auf 22 Appellationen mit Weinbergen in den Gemeinden

  • Vosne-Romanée,
  • Vougeot,
  • Chambolle-Musigny und
  • Nuits-Saint-Georges.

 

Neben den drei Grand Crus gibt es 8 Premier Crus, darunter die viel gelobten Les Beaux Monts und Suchots in Vosne-Romanée.

Étienne glaubt an eine Landwirtschaft mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt und verzichtet auf den Einsatz von Chemikalien im Weinberg. Er setzt auch ein Pferd, Pirate, zum Pflügen seiner Lagen in Richebourg, Echézeaux, Beau Monts und Suchots ein, um die Auswirkungen auf den Boden zu minimieren.

Weinbereitung

Die Trauben werden vollständig entrappt und die Maischegärung dauert in der Regel nur ein oder zwei Tage. Die Gärung beginnt auf natürliche Weise, wobei vor Beginn der Gärung ein leichtes Abstechen erfolgt. Nach Beginn der Gärung werden die Trauben nicht mehr entrappt: "Ich möchte nicht das Physische (Abbeeren) mit dem Geistigen (Gärung) vermischen", sagt Étienne. Nach der Gärung werden die Weine einmal am Tag umgepumpt, bevor sie 15 Monate lang in Fässern reifen. Je nach Jahrgang liegt der Anteil an neuer Eiche bei 25 % für die Village Weine, 30-40 % für die Premier Crus und 40-45 % für die Grands Crus.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
11060_Nuits_Saint_Georges_Ronciere_1er_Cru_Jean_Grivot_Rot Jean Grivot Nuits-Saint-Georges Ronciere 1er Cru
2018 Nuits-Saint-Georges Ronciere 1er Cru von Weingut Jean Grivot. Aromen von rote Früchte wie Kirschen, filigran elegant, mineralisch.
Inhalt 0.75 Liter (220,00 € * / 1 Liter)
165,00 € *
Artikel-Nr.: WB11060

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

11063_Echezeaux_Grand_Cru_Jean_Grivot_Rot Jean Grivot Echezeaux Grand Cru
2018 Echezeaux Grand Cru von Weingut Jean Grivot. Aromen von Kräuter wie Euycalyptus & Minze, filigran elegant, mineralisch.
Inhalt 0.75 Liter (520,00 € * / 1 Liter)
390,00 € *
Artikel-Nr.: WB11063

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen