Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Le Petit Haut Lafitte Blanc

le-petit-haut-lafitte-blanc-chateau-smith-haut-lafitte
32,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (43,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB8821
2017 Le Petit Haut Lafitte Blanc Pessac-Leognan (3. Wein Chateau Smith Haut Lafitte) mehr
Produktinformationen "Le Petit Haut Lafitte Blanc"
2017 Le Petit Haut Lafitte Blanc Pessac-Leognan (3. Wein Chateau Smith Haut Lafitte)
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Farbe: WEISS
Rebsorte: Sauvignon Blanc, Semillon
Jahrgang: 2017
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 13
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Château Smith Haut Lafitte SAS D. Cathiard 33650 Bordeaux Martillac Frankreich
Weiterführende Links zu "Le Petit Haut Lafitte Blanc"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Le Petit Haut Lafitte Blanc"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Smith Haut Lafitte; Pessac-Leogn

Château Smith Haut Lafitte – das französische Weingut der Grand Cru Classé

Ein Spitzenweingut mit jahrhundertlanger Geschichte

Das Château Smith Haut Lafitte in der Gemeinde Martillac, südlich der berühmten Weinstadt Bordeaux zählt zu den Top Fünf der Appellationen und zu einem der angesehensten Weingüter in Frankreich und weit darüber hinaus. Die Geschichte des französischen Weinguts reicht bis ins 14.Jahrhundert zurück. Damals war das Château im Besitz der adligen Familie Bosq, welche die ersten Weinreben kultivierte. Später folgten weitere Besitzer, darunter auch der Namensgeber des Weinguts George Smith. Im Laufe der Jahre wurde viel in Neuerungen und Restaurationen von Produktionsräumen und Weinkeller gesteckt, sodass das Weingut heute einen weltweiten Spitzenruf genießt und zur Grand Cru Classé der Weingüter zählt. Heute wird das Château Smith Haut Lafitte von Florence und Daniel Cathiard geführt.

Optimale Voraussetzungen für terroirbezogenen Wein

Auf einer Anhöhe befindet sich das Château Smith Haut Lafitte. Es ist umgeben von 67 Hektar Rebfläche von denen 56 Hektar mit roten Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc bestockt und 11 Hektar mit Weissweinsorten wie Sauvignon Blanc, Sémillon und Sauvignon Gris bepflanzt sind. Optimale klimatische Bedingungen, wie ein mildes Klima und die einzigartige Bodenstruktur, welche ein verzweigtes Wurzelwerk begünstigt, das auch Wasservorräte in tiefer gelegenen Erdschichten erreicht, schaffen perfekte Verhältnisse für die terroirbezogenen Weine des Weinguts.

Innovativer Bio-Weinbau gepaart mit hochentwickelter Technologie

Die Bepflanzung der Weinreben erfolgt mit viel Bedacht und Liebe zur Umwelt. Ein biologischer Weinbau hat bei der Familie Cathiard und ihren Mitarbeitern Priorität. Ein respektvoller Umgang mit der Natur sowohl in den Weinbergen als auch im Weinkeller wird großgeschrieben. Es wird ausschließliche eigener organischer Dünger verwendet, großen Wert auf den Erhalt der Artenvielfalt gelegt,der Boden wird durch die Bepflanzung von Hecken und Bäumen geschützt und die sensiblen Weinberghänge werden von Pferden gepflügt. Zudem setzt das Weingut auf nachhaltige Innovation, welche vom Prinzip einer Kreislaufwirtschaft inspiriert wurde. Dabei wird Regenwasser gewonnen, Abwasser wird recycelt, Sonnenkollektoren sollen die Energiezufuhr gewährleisten und Weinreste und Abfälle werden wiederum als Düngemittel oder Heizstoff eingesetzt. Alles wird regeneriert. Diese einzigartige Umweltschutzinitiative wurde bereits auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen 2015 vom Château Smith Haut Lafitte in Paris vorgestellt.

Neben nachhaltigen und innovativen Anbau kommt auch neueste Technik zum Einsatz. Das Weingut ist davon überzeugt, dass eine ausgewogene Balance zwischen Reben und Terroir das Ergebnis qualitativ hochwertigen Weins ist. So kommt es, dass ständig mit neuen Technologien, welche sich mit der bestehenden Weinbauphilosophie vereinbaren lässt, experimentiert wird. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Reifung der Trauben gelegt welche man ständig im Blick behalten möchte. Das Satellitensystem Oenoview, das sich auf jede Rebreihe einzeln konzentriert, ermöglicht dies. Außerdem werden stetig neue Tests mit Hilfe von Drohnen und dem Normalized Difference Vegetation Index (NDVI) durchgeführt, welche eine ungleichmäßige Traubenreifung bestimmen.

Ein Weinkeller kreiert Weine mit Potential

Nicht nur die sorgfältige Arbeit und akribische Auslese von Hand in den Weinbergen machen den Wein vom Château Smith Haut Lafitte zu etwas ganz besonderen. Auch die Arbeit und Technologie im Weinkeller spielt eine erhebliche Rolle bei der Weinqualität. Der renovierte Kesselraum ermöglicht einen 100 prozentigen Schwerkraftfluss und eine Gärung von kleinen homogenen Partien in ausreichend großen Holzfässern. Auch der Wannenraum ist mit hochentwickelter Technologie ausgestattet. Eine vertikale Weinpresse für Rotwein und ein Sortiersystem, welches nur die qualitativ besten Trauben herausfiltert, tragen zur großartigen Weinqualität des Weinguts bei.

Der in Eichenfässern ausgebaute Rotwein brilliert vor allem durch seine Ausdrucksstärke und Langlebigkeit. Besonders prägnante Cassis-Nuancen gepaart mit einer leichten Tabak- und Holznote geben dem Wein eine besondere Fülle und Ausgewogenheit. Weissweine des Weinguts überzeugen mit einer Zitrusfrucht-Note, welche mit Nuancen von Litschi und weißem Pfeffer abgerundet werden. Der „Grand Vin“ bezeichnet dabei die qualitativ hochwertigsten Weine des Hauses. Der Zweitwein des Weinguts, welcher ebenso prägnant ist und zwölf Monate in Eichenholzfässern reif, trägt den Namen „Les Hauts de Smith“. Die Weine des Weinguts zeichnen sich also vorrangig durch ihre Fülle, Eleganz, Komplexität und Finesse aus.

Das Château Smith Haut Lafitte zählt zu den Top-Weingütern auf der Welt. Es begeistert mit seinen komplexen und eleganten Weinen Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Das Weingut baut auf einen biologischen und innovativen Weinbau, welcher vom Prinzip der Kreislaufwirtschaft inspiriert ist. Nachhaltigkeit und der Einsatz von hochmoderner Technologie, welche der Weingutsphilosophie entspricht, stehen dabei im Fokus.

Chateau de Fieuzal Blanc Chateau de Fieuzal Blanc
Inhalt 0.75 Liter (73,20 € * / 1 Liter)
54,90 € *
B PAR MAUCAILLOU BLANC B PAR MAUCAILLOU BLANC
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Chateau Bellevue Blanc Chateau Bellevue Blanc
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Chateau Smith Haut Lafitte BLANC Chateau Smith Haut Lafitte BLANC
Inhalt 0.75 Liter (166,67 € * / 1 Liter)
125,00 € *
NEU
Weißburgunder I Weißburgunder I
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 Liter)
25,00 € *
Graacher Himmelreich Riesling GG "Alte Reben" Graacher Himmelreich Riesling GG "Alte Reben"
Inhalt 0.75 Liter (28,00 € * / 1 Liter)
21,00 € *
Chateau La Mission Haut Brion Chateau La Mission Haut Brion
Inhalt 0.75 Liter (226,67 € * / 1 Liter)
170,00 € *
Condrieu Blanc Condrieu Blanc
Inhalt 0.75 Liter (50,53 € * / 1 Liter)
37,90 € *
Domaine de Chevalier Rouge Domaine de Chevalier Rouge
Inhalt 0.75 Liter (120,00 € * / 1 Liter)
90,00 € *
HÖLLE Spätburgunder trocken HÖLLE Spätburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (42,67 € * / 1 Liter)
32,00 € *
Reserve de la Comtesse Reserve de la Comtesse
Inhalt 0.75 Liter (75,87 € * / 1 Liter)
56,90 € *
Pouilly Fumé "Silex" Pouilly Fumé "Silex"
Inhalt 0.75 Liter (173,33 € * / 1 Liter)
130,00 € *
Felsenberg "Felsentürmchen" Riesling GG Felsenberg "Felsentürmchen" Riesling GG
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)
45,00 € *
Chateau de Fieuzal Blanc Chateau de Fieuzal Blanc
Inhalt 0.75 Liter (73,20 € * / 1 Liter)
54,90 € *
Scharzhofberger Auslese Scharzhofberger Auslese
Inhalt 0.75 Liter (653,33 € * / 1 Liter)
490,00 € *