Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr | kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 150 Euro

Rose de Diel

9068_Rosé_de_Diel_VDP_Gutswein_Diel
13,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

  • WB9068
2018 Rose de Diel trocken VDP.Gutswein Schlossgut Diel mehr
Produktinformationen "Rose de Diel"
2018 Rose de Diel trocken VDP.Gutswein Schlossgut Diel
Land: Deutschland
Region: Nahe
Farbe: ROSE
Rebsorte: Spätburgunder / Pinot Noir
Qualitätsstufe: Qualitätswein
VDP.Klassifikation: VDP.GUTSWEIN
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Alkohol (% vol.): 12,5
Enthält Sulfite: JA
weitere Allergene: NEIN
Inverkehrbringer / Abfüller: Schlossgut Diel KG Burg-Layen 16 55452 Rümmelsheim Deutschland
Weiterführende Links zu "Rose de Diel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rose de Diel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Diel, Schlossgut; Dorsheim

Schlossgut Diel

Zweihundertjährige Erfolgsgeschichte aus der Naheregion

Das Schlossgut Diel, welches sich in Burg Layen in der Naheregion befindet, blickt auf eine mehr als zweihundertjährige Erfolgsgeschichte im Weinbau zurück. Angefangen hat alles 1802 mit dem Erwerb des Landguts des Barons von Dalberg mit der Burg Layen durch Peter Diel. Seit 2012 wird das familiengeführte Weingut von Caroline Diel, welche von ihrem Vater Armin Diel, zur Nachfolgerin ernannt wurde, geleitet. Das Schlossgut besitzt 25 Hektar Anbaufläche in Top Lagen, in denen 65% Riesling angebaut wird und zählt zu einem der renommierten Weingütern der Naheregion. Seit 1989 ist das Schlossgut Diel Mitglied im VDP.Verband und im deutschen Barrique Forum. Zu den Hauptanbaurebsorten zählen Riesling sowie Burgunder und Chardonnay. Nebenbei werden aber auch erlesene Sekte und Destillate produziert. Im Fokus stehen jedoch der Ausbau von trockenen und natursüßen Rieslingen und charaktervollen Weiß- und Rotburgundern.

Große Lagen produzieren große Weine

Das familiengeführte Unternehmen besitzt Lagen rund um Burg Layen. Zu VDP.GROSSE LAGEN zählen Dorsheimer „Burberg“, „Pittermännchen“ und „Goldloch“. Zu VDP.ERSTE LAGEN gehören Burg Layener „Schlossberg“, „Hölle“ und „Johannisberg“ sowie Laubenheimer „Krone“. Vom Weinanbau bis hin zum Ausbau versucht das Weingut Diel so ökologisch wie möglich zu wirtschaften. Dieser Prozess umfasst Nachhaltigkeit in Weinrebenpflege, Traubenernte, Weinausbau und Weinvermarktung.

Vielfalt und Qualität in hohem Maße

Zu den Bestsellern des Schlossguts zählen neben dem Weißwein-Cuvée Diel de Diel, der Roséwein Rosé de Diel und der Rotwein-Cuvée „Noir de Diel“. Der beliebte „Diel de Diel“ überzeugt vor allem durch das harmonische Zusammenspiel der drei verschiedenen Rebsorten. Der Grauburgunder sorgt für eine besondere Fülle und Würze, während der Weißburgunder dem Cuvée eine außergewöhnliche Eleganz und der Riesling eine belebende Frische verleiht. Der „Rosé de Diel“ zeichnet sich vor allem durch sein besonders intensives Fruchtaroma nach Himbeere, Erdbeere und Johannisbeere aus. Mit seiner fruchtigen Note zählt er zu den qualitativ hochwertigen Frühlings- und Sommerweinen und lässt sich besonders gut, gekühlt an heißen Tagen, genießen. Der dritte im Bunde ist der „Noir de Diel“. Er vereint Geschmeidigkeit und Eleganz des blauen Spätburgunders mit einer verspielten Fruchtaromatik des Dornfelders und besticht durch sein Facettenreichtum und der außergewöhnlichen Kräuter de Provence Note.

Neben der Bestsellerlinie „de Diel“ präsentiert das Weingut ein weiteres vielfältiges Angebot an verschiedenen Weinsorten. Der Fokus liegt dabei auf Riesling, welcher als Guts-, Orts- oder Erste Lagenwein in Eichenholzfässern oder Edeltankstahls ausgebaut wird. Das Rieslingangebot umfasst dabei trockene Rieslinge, Grosse Gewächse aus Spitzenlagen, feinfruchtige und edelsüße Rieslinge sowie Versteigerungweine. Neben Riesling baut das Weingut zusätzlich herausragenden Weiß- und Rotburgunder aus.

Leidenschaft und Qualitätsanspruch zahlen sich aus

Das mit Leidenschaft geführte Familienunternehmen hält an vielen Traditionen fest, vor allem am hohen Anspruch was Qualität angeht. Dennoch steht Caroline Diel niemals still, ist immer auf der Suche nach Verbesserung und Weiterentwicklung. Die Vorliebe für Riesling spiegelt sich vor allem im vielfältigen Angebot des Schlossgut Diels wieder. Rieslingliebhaber kommen hier vollends auf ihre Kosten. Aber auch Weinkenner können sich von den Spitzenweinen des Weinguts überzeugen lassen. Nicht ohne Grund wurde das Weingut unter anderem mit 5 von 5 Sternen im FALSTAFF WEIN GUIDE, 4 Sternen im VINUM WEIN GUIDE, 4,5 Trauben im GAULT & MILLAU WEINGUIDE und mit 4 Sternen von Eichelmann ausgezeichnet.

 

Steckbrief Schlossgut Diel

Land / Region Deutschland / Nahe
Rebfläche 26 Hektar
Rebsortenspiegel 60% Riesling, 40% rote und weiße Burgundersorten (Spät-, Grau- & Weissburgunder & Chardonnay)
Lagen Dorsheim Goldloch, Pittermännchen und Burgberg, Burg Layen Schlossberg
Boden kiesiger Lehm mit Schiefer, Quarzit
Mitgliedschaft(en) VDP
Deutsches Barrique Forum
 
Auszeichnung(en) 4 Trauben Gault Millau
Feinschmecker WINE AWARD Newcomer des Jahres 2017: Caroline Diel
Riesling Réserve Extra Brut Riesling Réserve Extra Brut
Inhalt 0.75 Liter (32,00 € * / 1 Liter)
24,00 € *
Henkenberg Grauburgunder GG Henkenberg Grauburgunder GG
Inhalt 0.75 Liter (38,67 € * / 1 Liter)
29,00 € *
Henkenberg Weissburgunder GG Henkenberg Weissburgunder GG
Inhalt 0.75 Liter (38,67 € * / 1 Liter)
29,00 € *
Felsenberg "Felsentürmchen" Riesling GG Felsenberg "Felsentürmchen" Riesling GG
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)
45,00 € *