Persönliche Beratung: 00 49 (0) 7 61 / 2 17 20 84 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr

Versand und Zahlungsbedingungen

Lieferung

Sendungen werden standardmäßig mit dem Paketdienst unserer Wahl versendet. Großteils erfolgt der Versand per UPS.

Ab einem Bestellwert von €150,00 bei innerdeutschen Sendungen trägt Weinbär die Versandkosten. Unterhalb dieses Betrags werden Versandkosten in Höhe von €8,90 berechnet. Ausnahmen bilden hier Bestellungen mit einer Flaschenanzahl von mehr als 18 0,75l Flaschen oder Sondergrößen wie z.B. Magnumflaschen. Abweichende Lieferkosten teilen wir Ihnen ggf. vor dem Versand mit. Diese Konditionen gelten für Lieferungen an eine Adresse innerhalb Deutschland – für Versendungen ins europäische Ausland erfolgt die Lieferung ab einem Bestellwert von €300,00 kostenlos. Für Bestellung unter €300,00 erfolgt der Versand zu den vorgegebenen länderspezifischen Versandpreisen, die sich nach den UPS Zonen richten.

 

Länder Versandkosten für
Deutschland
Bestellwert unter €150,00 Bestellwert über €150,00
Deutschland €8,90 kostenlos
Länder Versandkosten für
Europa
Bestellwert unter €300,00 Bestellwert über €300,00
Belgien, Luxembourg, Niederlande, Tschechische Republik
(UPS Zone 3)
€22,50 kostenlos
Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Monaco, Österreich, Schottland, Schweden, Wales
(UPS Zone 4)
€25,00 kostenlos
Irland, Italien, Nordirland, Portugal, Spanien
(UPS Zone 5)
€30,00 kostenlos
Kroatien, Polen, Slowakische Republik, Slowenien
(UPS Zone 31)
€27,50 kostenlos
Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Ungarn
(UPS Zone 41)
€30,00 kostenlos

 

Liefertermin

Die Lieferzeit der bestellten Waren beträgt in der Regel 3-4 Tage ab Vertragsschluss. Sie erhalten Ihre Ware damit spätestens 9 Tage nach Ihrer Bestellung, wenn keine andere Lieferzeit angegeben wurde.

Kommen Sie in Annahmeverzug oder verletzen Sie sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Weinbär berechtigt, den entstandenen Schaden einschließlich etwaiger Mehraufnahmen zu verlangen. In diesem Fall geht auch die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf Sie über, in dem Sie in Annahmeverzug geraten.

Zahlungsmöglichkeiten

Bei uns haben Sie verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

Zahlung per Vorkasse

Entscheiden Sie sich für die Zahlart Vorkasse, erhalten Sie umgehend nach dem Absenden der Bestellung die Bestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail geben wir Ihnen die Bankverbindung bekannt. Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Bestellnummer anzugeben. Nur so ist uns die Zuordnung Ihrer Zahlung möglich. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Lieferung umgehend auf den Weg gebracht. Beachten Sie bitte, dass es je nach Kreditinstitut zwischen 2-4 Werktage dauern kann, bis Ihre Zahlung bei uns eintrifft. Für Zahlungen aus Österreich verlängert sich die Dauer auf bis zu 5 Arbeitstage. Die von Ihnen bestellte Ware bleibt bis zur Einbuchung Ihrer Zahlung (maximal jedoch 9 Tage) für Sie reserviert.

Zahlung per Kreditkarte

Bei uns können Sie auch bequem und sicher mit Kreditkarte bezahlen. Wir akzeptieren Master Card und Visa. Die Kreditkarte wird während des Bestellabschlusses belastet. Wenn Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Ihre Kreditkartendaten werden per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen. Durch diesen hohen Sicherheitsstandard ist ein Einkauf per Kreditkarte sicher. Mehr Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie hier.

Zusätzliche Sicherheit bei Zahlung mit Kreditkarte
Verified by VISA und MasterCard Secure Code ermöglichen die besonders sichere Abwicklung von Kreditkartentransaktionen im Internet über spezielle Verschlüsselungsverfahren. Ihr Vorteil ist, dass Sie keinerlei Software auf Ihrem Rechner installieren müssen. Sowohl für Verified by VISA bzw. MasterCard Secure Code angemeldete Kunden, als auch noch nicht registrierte Kunden, werden über die Zahlungsabwicklung automatisch auf die Seite Ihrer Bank weitergeleitet.

Für Verified by VISA bzw. MasterCard Secure Code freigeschaltete Kunden werden auf der Internetseite ihrer Bank mit der selbst festgelegten persönlichen Anrede begrüßt und gebeten den Zahlungsbetrag mit ihrer persönlichen PIN zu bestätigen. Nach erfolgreich abgeschlossener Überprüfung der eingegebenen PIN durch Ihre Bank erhalten Sie umgehend Ihre Bestellbestätigung.

Für Verified by VISA bzw. MasterCard Secure Code nicht freigeschaltete Kunden gelangen ebenfalls auf die Internetseite ihrer Bank. Hier ist lediglich die einmalige Anmeldung bei der Ihre Karte ausstellenden Bank für alle künftigen Einkäufe notwendig. Auf den Seiten Ihrer Bank werden Sie gebeten sich mit den von Ihrer Bank festgelegten Sicherheitsfragen zu identifizieren. Anschließend werden Sie gebeten Ihre frei konfigurierbare PIN und einen persönlichen Begrüßungstext für künftige Nutzungen festzulegen. Das weitere Vorgehen entspricht dem für freigeschaltete Kunden.

Hinweis zur Sicherheit von Kreditkartendaten: Wir verwenden in unserem Webshop das "Secure Card Data"-Verfahren, d.h., wir speichern grundsätzlich keine Kreditkartendaten in unserem Webshop, sondern die für die Zahlungsautorisierung notwendigen Daten werden über eine gesicherte Datenverbindung an die Kreditkartengesellschaft übermittelt. Wenn Sie es ausdrücklich wünschen, können wir aber die Referenznummer Ihrer Kreditkarte unseres Zahlungsdienstleisters und folgende Daten bei uns hinterlegen: Name des Karteninhabers, Gültigkeit der Karte, Kartentyp, die letzten 4 Stellen Ihrer Kartennummer und die Referenznummer Ihrer Kreditkarte unseres Zahlungsdienstleisters Saferpay. Bei einem erneuten Einkauf müssen Sie dann nur noch die Prüfziffer Ihrer Kreditkarte eingeben, um die Bezahlung abzuschließen. Sie können Ihre hinterlegten Daten jederzeit im "Mein Konto"-Bereich einsehen, ändern oder löschen.

Nachnahme (zzgl. € 8,00 Nachnahmegebühr)

Wir senden Ihnen Ihr Paket per Nachnahme - am Versandtag erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-EMail - bitte halten Sie dann den Barbetrag für den Paketdienst bereit. Die Nachnahmegebühr in Höhe von €8,00 beinhaltet sämtliche Gebühren.
Bei Auswahl der Zahlungsart "Nachnahme" wird die bestellte Ware direkt bei der Lieferung durch das Versandunternehmen bezahlt. Das Versandunternehmen, UPS, zieht vom Empfänger den Betrag ein, der im Nachnahme-Frachtbrief oder auf dem Paketaufkleber angegeben wurde. Dieser wird an den Verssender, Weinbär, weitergeleitet. Falls UPS den Betrag nach drei Versuchen nicht einziehen kann, wird das Paket an Weinbär zurückgeschickt. Für die Zahlung per Nachnahme wird eine Nachnahmegebühr in Höhe von derzeit €8,00 oder 1% des Warenwerts erhoben. Bei Nachnahmesendungen akzeptiert UPS gegenwärtig nur Bargeld.

PayPal

Bestellung können auch per Paypal, dem Online-Zahlungsservice für einfachen, schnellen und sicheren Zahlungsverkehr, bezahlt werden. Für Zahlungen per Paypal benötigen Sie ein Paypal-Konto. Dieses können Sie mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte verknüpfen, sodass Ihre sensiblen Daten nur bei PayPal hinterlegt sind und sie nicht bei jedem Einkauf erneut übers Internet gesendet werden müssen. Bezahlen mit PayPal: Sobald Sie ein PayPal-Konto haben, benötigen Sie zur Zahlung nur noch Ihrer E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Weitere Informationen bezüglich des Zahlungsvorgangs erhalten Sie auf der Paypal-Webseite.

„Kauf auf Rechnung“ / gesicherter Rechnungskauf

Der „Kauf auf Rechnung“, bzw. gesicherter Rechnungskauf, ermöglicht Ihnen die bestellten Flaschen innerhalb einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Erhalt zu bezahlen. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und entweder per E-Mail oder gemeinsam mit der Ware versandt.

Lastschrift

Lassen Sie den Gesamtbetrag von Ihrem Bankkonto per Lastschrift abbuchen. Wählen Sie hierfür während des Bestellvorgangs die Zahlungsart Lastschrift. Für eine Zahlung per Lastschrift müssen Sie Ihre Kontodaten, IBAN, BIC sowie den Namen des Kontoinhabers angeben. Der Gesamtbetrag wird in Zusammenarbeit mit einem Zahlungsdienstleister, Heidelpay, eingezogen.
Derzeit steht die Bezahloption per Lastschrift unseren Kunden aus Deutschland zur Verfügung. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang. Ihre Bestellung wird nach erfolgreicher Abbuchung des Gesamtbetrags von Ihrem Konto, bzw. Gutschrift auf unserem Konto, für den Versand freigegeben.

Ab 01.02.2016 gilt auch für Privatkunden das SEPA-Verfahren. Mit SEPA werden Kontonummer und Bankleitzahl durch die Verwendung von IBAN und BIC ersetzt. SEPA vereinheitlicht den europäischen Zahlungsverkehr. Zum SEPA-Zahlungsverkehr gehören die 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und die Schweiz.