DE Versandkostenfrei ab 6 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084

Weine von Antinori

Antinori

Antinori – Eine Leidenschaft über 26 Generationen

Die Familie Antinori widmet sich der Weinproduktion seit über sechshundert Jahren: seit dem Jahre 1385, als Giovanni di Piero Antinori in die Florentiner Zunft der Winzer und Weinhändler eintritt. Während ihrer gesamten langen Geschichte über 26 Generationen hat die Familie das Geschäft stets selbst geleitet und innovative und teils sehr mutige Entscheidungen getroffen, ohne jemals die Traditionen und die Region aus dem Blick zu verlieren.

Heute wird die Gesellschaft von Marchese Piero Antinori geleitet, unterstützt von den drei Töchtern Albiera, Allegra und Alessia, die für bestimmte Unternehmensbereiche verantwortlich sind. Tradition, Leidenschaft und Intuition haben Antinori zu einem der führenden italienischen Produzenten von Qualitätsweinen werden lassen.

Die Leidenschaft der Marchesi Antinori für den Weinbau zeigt sich auch in der Suche nach immer feineren Margen weiterer Verbesserung. Zu diesem Zweck werden kontinuierlich Versuche in den Weinbergen und den Kellereien durchgeführt:

  • Selektion von Klonen autochthoner und internationaler Reben,
  • Arten der Kultivierung,
  • Höhenquoten der Rebflächen,
  • Gärungsmethoden und Temperaturen,
  • traditionelle und moderne Vinifizierungstechniken,
  • Holzarten,
  • Größe und Alter der Fässer und
  • Veränderungen der Dauer der Flaschenverfeinerung.

Zu Antinori gehören verschiedene Weingüter in unterschiedlichen Regionen Italiens. Das berühmteste ist die Tenuta Tignanello in der Toskana.

Tignanello – der erste Supertoskaner

1971 schuf Marchese Piero Antinori mit dem Spitzenwein Tignanello den ersten Supertoskaner und erneuerte damit den italienischen Spitzenweinbau von Grund auf.

Das Gut Tignanello liegt auf sanften Hügeln im Herzen des Chianti Classico, umschlossen von den Tälern der Flüsschen Greve und Pesa. Es umfasst 319 ha Land, davon 127 ha Weinberge. Zu seinen Weinbergen gehören zwei besondere Schätze: der Weinberg Tignanello, 57 ha, und der Weinberg Solaia, 20 ha. Sie erstrecken sich über denselben Hügel, der Boden besteht aus Meeresmergel aus dem Pliozän mit Kalk und Schiefer.

Während des Wachstums sind die Tage hier warm und die Nächte frisch. ­Von den gleichnamigen Weinbergen werden Solaia und Tignanello produziert, die die internationale Presse “zu den bedeutendsten Weinen in der Geschichte der italienischen Weinproduktion” zählt. Für Marchesi Antinori sind sie eine ständige Herausforderung und Leidenschaft ohne Ende. Zu den auf Tignanello angebauten Rebsorten gehört die autochthone Rebsorte Sangiovese und die internationalen Sorten Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, sowie kleine Mengen anderer Trauben.

Die Tignanello-Kellerei wurde speziell für den Ausbau von Tignanello in Holz realisiert. Hier reift der Wein, separat nach Rebsorte, in Barriques erster und zweiter Nutzung aus französischer und ungarischer Eiche, bevor er für die Komposition von Tignanello assembliert wird.

Tignanello ist Kult. Er steht wie kein anderer Rotwein für die Größe des italienischen Weinbaus.

Die Tenuta Tignanello in Zahlen

  • Land / Region: Italien / Toskana
  • Lagen: Weinberg Tignanello und der Weinberg Solaia
  • Rebfläche: 130 Hektar
  • Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malvasia und Trebbiano
  • Boden: Pliozän mit reichem Galestro- und Alberese-Skelett
  • Mitgliedschaften: Primum Familiae Vini
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10522 2017 Tignanello Toscana Marchesi Antinori Antinori Tignanello
2017 Tignanello von Weingut Antinori. Aromen von schwarze Beeren wie Brombeere & schwarze Johannisbeere, saftig reichhaltig, facettenreich.
Inhalt 0.75 Liter (150,53 € * / 1 Liter)
112,90 € *
Artikel-Nr.: WB10522

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen