DE Versandkostenfrei ab 12 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084

Chateau Rauzan-Gassies

Chateau Rauzan-Gassies

Château Rauzan-Gassies

Monsieur de Rauzan erwarb das Gut im Jahr 1661 und ist für den Ruf des Weins verantwortlich. Das Gut wurde 1785 in zwei Teile aufgeteilt. Der Name des einen Teils, Rauzan-Gassies, spiegelt seine historischen Wurzeln wider.

Seit 1946 gehört das Château Rauzan-Gassies der Familie Quié, die auch die Châteaux Croizet-Bages (ein großes Gewächs des Pauillac) und Bel Orme Tronquoy de Lalande besitzt.

In der Nachkriegszeit nahm Paul Quié eine umfassende Renovierung des Weinbergs vor. Diese wurde von seinem Sohn Jean-Michel abgeschlossen, der 1968 die Leitung übernahm.

Er wird von seinen Kindern Anne-Françoise und Jean-Philippe bei der Leitung der drei Familienschlösser unterstützt.

Ihre Leidenschaft für guten Wein steht ganz in der Tradition der großen Bordeaux-Weine, und eine der größten Freuden von Jean-Michel Quié ist es, seinen Wein mit Menschen zu teilen, die ihm am Herzen liegen.

  • Weinanbaufläche: 28,5 Hektar
  • Produktion: 80.000 Flaschen
  • Boden: tiefgründiger Schotter, Kies und Sand
  • Rebsorten: 65 % Cabernet Sauvignon, 25 % Merlot, 5 % Petit Verdot, 5 % Cabernet Franc
  • Reifung im Fass: 12 Monate
  • Neue Fässer: 50-55%
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen