DE Versandkostenfrei ab 12 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084

Weine von Chateau Grand Puy Lacoste

Chateau Grand Puy Lacoste

Château Grand Puy Lacoste - Eines der ältesten Weingüter des Médoc

Die Geschichte von Grand-Puy-Lacoste ist in vielerlei Hinsicht faszinierend. Es ist eine Familiensaga, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht.

Der Name Grand-Puy, der bereits in mittelalterlichen Dokumenten erwähnt wird, leitet sich von dem antiken Begriff "puy" ab, was "Hügel, kleine Höhe" bedeutet. Wie der Name schon sagt, liegt der Weinberg auf einer Anhöhe mit einem Terroir, das dem der ersten Lagen des Médoc ähnelt. Seit dem 16. Jahrhundert blieb das Gut von Generation zu Generation in direkter Linie durch Heirat bis 1920 im Besitz einer einzigen Familie, bevor es 1978 mit einer anderen Familie, der Borie, verbunden wurde.

Boden

Grand-Puy-Lacoste verfügt über ein außergewöhnliches Terroir. Der Boden besteht aus Kies und Schwemmlandgestein, welches eine hervorragende Drainage des Regenwassers gewährleistet.

Die Weinberge von Grand-Puy-Lacoste sind auf sehr tiefem Kies gepflanzt, was die Pflanzen zwingt, ein ausgedehntes Wurzelsystem zu entwickeln, um das für das Wachstum erforderliche Wasser und die Nährstoffe zu finden. Aufgrund der schlechten Bodenqualität "leiden die Reben für ihre Schönheit" und werden mit zunehmendem Alter widerstandsfähiger und bringen voll entwickelte Trauben mit einem ausgewogenen Zucker-Säure-Verhältnis hervor. Der Cabernet Sauvignon eignet sich besonders gut für diese Art von Boden: Er ist eine spät reifende Rebsorte, die länger braucht als der Merlot, um zur Reife zu gelangen, so dass die Wärme, die der Kies abgibt, sein Wachstum beschleunigt.

Das Château Grand Puy Lacoste in Zahlen

  • Land / Region: Frankreich / Bordeaux / Pauillac
  • Eigentümer: M. François-Xavier Borie
  • Önologin: Christel Spinner
  • Kellermeisterin: M. Benoît Estassy
  • Leiter des Weinbergs: M. Antonio Flore
  • Rebfläche: 58 Hektar in einem Block um das Château
  • Durchschnittsalter der Rebstöcke: 38 Jahre
  • Boden – Terroir: Sehr tiefgründiger, grober Schotter
  • Rebsorten im Weinberg: 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 5% Cabernet Franc
  • Dichte der Bepflanzung: 10 000 Rebstöcke/Hektar
  • Anbau der Rebstöcke: Mechanisches Pflügen des Bodens Weinbaupraktiken: Spritzungen auf das absolute Minimum beschränkt
  • Weinbereitung: lange Maischestandzeit (etwa 3 Wochen)
  • Reifung: In französischen Eichenfässern (75% neue Fässer pro Jahrgang) für 16 bis 18 Monate je nach Jahrgang.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
3623_2005_ChateauGrandPuy-Lacoste Chateau Grand Puy Lacoste Chateau Grand-Puy-Lacoste
2005 Chateau Grand-Puy-Lacoste von Weingut Chateau Grand Puy Lacoste. Aromen von rote Früchte wie Pflaume, finessenreich.
Inhalt 0.75 Liter (186,53 € * / 1 Liter)
139,90 € *
Artikel-Nr.: WB3623

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen