DE Versandkostenfrei ab 12 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084

Weine von Chateau La Pointe

Chateau La Pointe

Chateau La Pointe - Rückkehr zu früherem Prestige

Der berühmte Bordeaux-Weinführer "Cocks & Féret" gilt bis heute als Referenz. In der Ausgabe von 1868 wird Château La Pointe neben Beauregard, Clinet, La Conseillante, L'Evangile, Gazin, Nénin, Petit Village, Rouget und Trotanoy aufgeführt. Zitat: "(nach) großen Verbesserungen in diesem Weinberg (...) verkaufen sich seine Weine, die früher als Zweitgewächse galten, seit fast zehn Jahren als Erstgewächse."

Zu diesem Zeitpunkt verfügte La Pointe bereits über 23 Hektar und war dank seines prächtigen Herrenhauses im Directoire-Stil eines der ersten in Pomerol, das den Namen "Château" führen durfte. Dieser besondere Status hat immer dazu beigetragen, das Anwesen unter den wichtigsten der Appellation zu positionieren. Aufzeichnungen belegen, dass das Gut bereits 1882 mit einer Silbermedaille auf der Ausstellung von Bordeaux sowie auf der Weltausstellung von Amsterdam 1883 ausgezeichnet wurde.

Pomerol, ein Land für sich

Mit gerade einmal 813 Hektar, weniger als 1 % der Weinberge in Bordeaux, ist die Appellation Pomerol ein kleiner Teil der Region, der seltene Weine hervorbringt. Die durchschnittliche Fläche eines Weinguts beträgt nur 5 Hektar, und in dieser komplexen Appellation, in der sich unzählige Parzellen auf unterschiedlichen Böden miteinander verflechten, gibt es nichts Starres oder Einheitliches.

Die emblematische Rebsorte der Appellation ist der Merlot, obwohl die Vielfalt der Böden in Pomerol auch für den Anbau großer Cabernets Francs förderlich sein kann.

Das Château La Pointe mit seinen 23 Hektar Rebfläche in einem einzigen Block ist in der Lage, 120 000 Flaschen pro Jahr zu produzieren, und gehört zu den fünf größten Gütern in Pomerol, einer der renommiertesten Appellationen von Bordeaux, zusammen mit Saint-Emilion, Margaux, Saint-Julien, Pauillac oder Saint-Estèphe.
Der Name "La Pointe" leitet sich von der besonderen Geometrie des Weinbergs ab, der aus einer großen, spitz zulaufenden, dreieckigen Weinbergsparzelle am Eingang des Weinguts besteht.

Das Chateau La Pointe in Zahlen

  • Land / Region: Frankreich / Bordeaux / Pomerol
  • Rebfläche: 23 ha
  • Durchschnittliche Jahresproduktion: 120.000 Flaschen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
9053_Chateau_La_Pointe_Pomerol_Chateau_La_Pointe Chateau La Pointe Chateau La Pointe
2016 Chateau La Pointe von Weingut Chateau La Pointe. Aromen von schwarze Beeren wie Brombeere & schwarze Johannisbeere, ausgewogen, weich.
Inhalt 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
50,00 € *
Artikel-Nr.: WB9053

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen