Versandkostenfrei ab 6 Flaschen
sicherer & schneller Versand
kostenlose Experten Hotline
Service Hotline +49 761 / 2172084
Filter schließen
 
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Athime Heritage Domaine Collet Champagne
Domaine Rene Collet Anthime Héritage Extra Brut
Anthime Héritage Extra Brut Champagne Rene Collet
Inhalt 0.75 Liter (61,55 € * / 1 Liter)
46,16 € *
Artikel-Nr.: WB10776

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

NEU
Anthime Extreme Domaine Collet Champagne
Domaine Rene Collet Anthime Extreme Brut Nature
Anthime Extreme Brut Nature Champagne Rene Collet
Inhalt 0.75 Liter (75,09 € * / 1 Liter)
56,32 € *
Artikel-Nr.: WB10777

Sofort versandfertig, Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Weine von Domaine Rene Collet

Domaine Rene Collet

Domaine Collet – Die bemerkenswerte Geschichte dreier Brüder im Herzen der Champagne

Bis in die 1960er Jahre baute die Familie Collet hauptsächlich Reben an, um ein wenig Wein für den persönlichen Verbrauch herzustellen. Damals kümmerte sich der Urgroßonkel Anthime, der im 1. Weltkrieg ein Bein im Krieg verloren hatte, nur um einige kleine Parzellen mit Weinreben. Ab den 60er Jahren pflanzte die Großtante Renée zusammen mit den Großeltern Paulette und Raymond sehr viel mehr Reben an. Bis dahin wurden jedoch alle von ihnen produzierten Trauben weiterverkauft.

1973 wurde ein erster Meilenstein erreicht, als man beschloss, die Trauben nicht mehr zu verkaufen, sondern Champagner über eine Genossenschaft herzustellen. René Collet, schuf seine eigene Champagnermarke, nachdem er die wachsende Nachfrage nach Champagner von kleineren Herstellern bemerkt hatte. Die Verkäufe erreichten Anfang 2000 ein Allzeithoch.

Mit dem neuen Jahrtausend kam eine neue Richtung, denn einer nach dem anderen kehrten Vincent, Thomas und Florent in das Familienunternehmen zurück. Im Jahr 2002 beschlossen die drei Brüder Thomas, Vincent und Florent den Weinprozess von Anfang bis Ende zu übernehmen – mit dem Ziel, das Beste herauszubringen, was Fontaine-Denis an der Côte de Sézanne zu bieten hat. Es war eine beträchtliche Herausforderung, und sie mussten stark in eine neue Kellerei, neue Keller und die gesamte Weinbereitungsanlage investieren, die es ihnen heute ermöglicht, Champagner zu produzieren, die authentisch, großzügig und präzise verarbeitet sind.

Côte de Sézanne – Ein Gebiet, das es verdient, bekannt zu sein

 Das Dorf Fontaine-Denis befindet sich im Herzen der Côte de Sézanne. Wenig bekannt, dennoch prägen die Region einige Besonderheiten:

  • Rebsorten: Chardonnay dominiert
  • Klima: feucht und gemäßigt, was dem Chardonnay zugutekommt. Die Winter sind milder als in den übrigen Regionen der Champagne.
  • Böden aus Kalkstein, Mergel, Sand und Ton
  • Die Hänge sind sanft und hauptsächlich nach Südosten orientiert.

Fontaine Denis ist ein kleines und typisches Dorf an der Côte de Sezanne. Die Mehrheit der Parzellen von Fontaine Denis wird von ihrem Eigentümer oder einem lokalen Auftragnehmer verwaltet. Auf dem Gebiet von Fontaine Denis gibt es 125 Hektar Weinberge AOC Champagner, davon gehören lediglich 5 Hektar der Domaine Collet. Die Weinberge befinden sich alle im Umkreis von 2 km des Hauses der Domaine Collet. Das ermöglicht eine massgeschneiderte Pflege der Reben insbesondere während der Blüte- und Reifephase. Wie der Großteil der Champagne wachsen die Reben auf tiefgreifenden Kreideböden. Jede Parzelle hat ein eigenes Bodenwerk. Je nach der Bodenstruktur, der Hanglage und des Weins, der daraus entstehen soll wird die Bearbeitung der einzelnen Parzelle individuell angepasst. Alle Arbeiten im Weinberg führt die Familie selbst durch. Nach der Chablis-Methode mit 2 Stöcken mit einem Trieb zur Begrenzung des Ertrags erlangen die Trauben eine schöne Reife mit einem angemessenen Zuckergehalt und ausgeprägten Aromen. Der Stil der Collet-Champagner besticht durch Feinheit, Komplexität, Frucht und Mineralität.

Die Domaine Collet in Zahlen

  • Land / Region: Frankreich / Champagne / Côte de Sézanne
  • Gründer: René Collet
  • Geschäftsführer: Vincent Collet
  • Kellermeister: Thomas Collet
  • Gründungsjahr: 1973
  • Rebfläche: 5 Hektar
  • Rebsorten: Chardonnay (60%), Pinot Noir (35%), Pinot Meunier (5%)
  • Durchschnittliches Alter der Parzellen: 40 Jahre